Wir bieten Ihnen ein Premium Packet bei verschiedenen Arten von Dienstleistungen für Sie und Ihre Liebsten

Behandlungspflege

Das Altern des Körpers ist ein unvermeidlicher Prozess, der jedoch irgendwann die Unterstützung eines Dritten erfordert. Mit zunehmendem Alter werden einige Aktivitäten schwierig und manchmal, aufgrund von Krankheiten oder motorischen Problemen, sogar unmöglich. Deshalb sollten Senioren in dieser letzten Zeit nicht allein gelassen werden.

Beim Alterungsprozess geht es nicht nur um Falten, Gewichtsverlust und Bewegungsschwierigkeiten. Es ist eine Menge neuer, unbekannter Herausforderungen für Senioren, denen man sich jeden Tag stellen muss. Der Betreuer der älteren Person übernimmt die Verpflichtung, bei der Überwindung weiterer Schwierigkeiten zu helfen und manchmal immer wieder vertraute Aktivitäten nochmal zu lernen. In dieser Hinsicht erfordert der Alterungsprozess große Geduld, Freundlichkeit und ein offenes Herz.

Die zu diesem Zeitpunkt notwendige medizinische Pflege sollte nicht nur die Grundlagen wie die Hygiene des gesamten Körpers, im Rahmen der Möglichkeiten ein Bad oder eine Dusche sowie auch das Waschen von Haaren oder das Schneiden von Nägeln umfassen, sondern auch alle anderen zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Verfahren, die einem bestimmten Senior von Spezialisten und Ärzten empfohlen werden.

Es ist auch daran zu erinnern, dass mit zunehmendem Alter der natürliche Appetit verschwindet und die Lust, neue Gerichte und oftmals Essen insgesamt zu probieren. Dies hängt unter anderem mit dem natürlichen, wenn auch aus der Sicht der Pflegekraft störenden Prozess, des schlechteren Empfindens von Geschmack und Vergnügen, zusammen. Bei älteren Menschen kann es zu einer Unverträglichkeit gegenüber zuvor konsumierten Lebensmitteln oder bestimmten Substanzen wie Laktose kommen, die in den zubereiteten Menüs berücksichtigt werden muss. Daher sind Mahlzeiten auch ein äußerst wichtiges Element der täglichen medizinischen Versorgung.

Alterungsprozess

Im Alterungsprozess leiden nicht nur die Muskeln, sondern auch die Arterien. Dies führt zu Schwierigkeiten beim Bewegen, Gehen und manchmal beim Ausführen der einfachsten Aktivitäten. Es treten in der Zeit auch Probleme mit der Atmung auf, die durch eine verringerte Elastizität der Arterien verursacht werden. Die medizinische Versorgung kann auch als tägliche Motivation bezeichnet werden, Übungen auszuführen, sich zu bewegen, zu spazieren und die motorischen Fähigkeiten des Patienten, im Rahmen seiner Möglichkeiten, zu verbessern, indem ihre Häufigkeit und Intensität an individuelle Veranlagungen angepasst werden.

Ein unverzichtbares Element des Alters ist leider das Problem der Konzentrations- und Gedächtnisstörungen. Nachsicht und Geduld sind der einzige Weg zur Unterstützung, dank derer sich der Senior in der umgebenden Realität wiederfinden kann. Manchmal ändert sich zusammen mit dem sich verschlechternden Gesundheitszustand das Bewusstsein des Patienten oder verschwindet sogar vollständig und während des Tages vermischen sich Wachsein und Schlafen.

Obwohl der Körper nicht mit aller Kraft arbeitet, sollten grundlegende Vorsorgeuntersuchungen nicht vergessen oder unterschätzt werden, wodurch es möglich ist, Krankheiten schnell zu erkennen und so das Leiden des Patienten zu lindern.

Wenn man eine medizinische Versorgung für ältere Menschen durchführt, sollte man über eine angemessene inhaltliche Vorbereitung sowie die notwendige Reserve der eigenen Erfahrungen verfügen, um frühzeitig auf die ersten störenden Symptome reagieren zu können – genau wie unsere Pflegekräfte.


+41 (0) 41 5 111 999